Zurück zur ÜbersichtZurück zur Übersicht

Fertigungstechnik (Mechatronik)

Was macht eigentlich ein/e Fertigungstechniker/in?

Du bist im Technischen Dienst angesiedelt. Technischer Dienst heißt: Service, Reparatur, Wartung und teilweise neu Erstellen von Maschinen und Anlagen welche Piesslinger benötigt um die Teile für die Kunden zu bearbeiten.

Als Mechatroniker/In bzw. Fertigungstechniker/In lernst du die Behandlung von Metall und Umgang mit Strom und elektrischen Bauteilen. Schweissen, Feilen, Biegen Bohren sind mechanische Teile der Ausbildung, Löten, Messen, Steuerschrank erstellen, Programmieren sind elektrotechnische Elemente. Aber auch Hydraulik, Pneumatik in Kombination mit Steuerungstechnik sind Bestandteile.

Sehr technisch, sehr interessant

DIE WICHTIGSTEN ECKDATEN:

Lehrzeit: 3,5 Jahre

Berufsschule: Linz

Lehrlingsentschädigung:
1. Lehrjahr: € 719,36
2. Lehrjahr € 920,45
3. Lehrjahr € 1204,10
4. Lehrjahr € 1590,10

Prämien: » hier ansehen

DAS IST  DEIN PROFIL:

  • Zuverlässigkeit
  • Ehrlichkeit
  • Pünktlichkeit
  • Genaues, sorgfältiges und selbstständiges Arbeiten
  • Einsatzfreude und Verantwortungsbewusstsein.
  • Fähigkeit und Bereitschaft mit anderen zusammen zu arbeiten (Teamfähigkeit) und Lernbereitschaft
  • Gestalterische Fähigkeiten
  • Gutes Augenmaß
  • Handwerkliche Geschicklichkeit
  • Grundlegendes logisch-analytisches Denken
  • Planungsfähigkeit
  • Räumliches Vorstellungsvermögen
  • Systematische Arbeitsweise
  • Technisches Verständnis
  • Zahlenverständnis und Rechnen

INTERESSIERT DIE HERAUSFORDERUNG ANZUNEHMEN?

Per Post an Piesslinger GmbH, Im Gstadt 1, 4591 Molln












Die maximale Dateigröße beträgt 5MB pro Uploadmöglichkeit und die erlaubten Dateitypen lauten: pdf, doc, docx, jpg
Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Bewerbungsformular zur Beantwortung meiner Anfrage verarbeitet werden. Datenschutzerklärung »